easy-limited.ch
Skip to content Mail

Kostenloses und ausführliches
Infomaterial gesucht? Greifen Sie zu!

Wie gründet man eine englische Limited?

Seitenanfang Drucken Seite drucken

Die Gründung englischen Limited Company ist für Schweizer Verhältnisse erstaunlich einfach, denn es ist kein Notar in England erforderlich, sondern jedermann kann eine Limited einfach selbst gründen - in wenigen Stunden via Internet.

Das englische Handelsregister wurde schon vor Jahren vollständig auf das elektronische Verfahren umgestellt. Zwar ist es auch heute noch möglich, für die Gründung einer Limited Unterlagen in Papierform einzureichen - nur macht das fast niemand mehr. Über 93 % aller Gründungen werden inzwischen online abgewickelt, wie der Annual Report 2009 des Companies House berichtet. Eine Limited-Gründung wir damit so einfach wie eine Bestellung in einem beliebigen Online-Shop.

Für die Eintragung werden lediglich die Angaben zur Firmengründung wie Firmenname, Angaben zu den Inhabern und Geschäftsführern, etc...  benötigt - wenige Stunden später wird die Eintragung mit einer elektronischen Gründungsurkunde bestätigt, womit die Limited ihre Rechtsfähigkeit erlangt.

Gründung ohne Notar spart Kosten

Das Verfahren ist europweit einzigartig, da in den meisten europäischen Ländern nach wie vor das Handelsregister an Notare gebunden ist, was eine Gesellschaftsgründung nicht nur umständlich und mitunter langwierig macht, sondern auch die Gründungskosten in die Höhe treibt, da Notare - vor allem auch in der Schweiz - hier sehr gerne zulangen: Eine GmbH-Gründung schlägt je nach Umfang und Art der Gründung hier oft mit 1'000 bis 1'500 CHF zu Buche. 

Wir selbst garantieren eine Eintragung Ihrer neuen Gesellschaft innerhalb von 24 Stunden. Der Haftungsschutz lässt sich so praktisch über Nacht realisieren. Wird die Limited dann von der Schweiz aus geführt, muss sie im Anschluss in der Schweiz nur noch angemeldet werden und es kann losgehen mit den Geschäften.